1936

Fenster Fuchs, der Anfang

Den Anfang machte 1936 Hugo Fuchs, Großvater der jetzigen Firmeninhaberin, mit einer Glaserwerkstatt und zwei Gesellen im Hinterhof einer Bäckerei in Weingarten. Er selbst entstammte einer Glaserfamilie in Kisslegg, in deren Reihen sich das Glaserhandwerk bis ins Jahr 1820 zurückverfolgen lässt. Trotz des Krieges und der anschließend schweren Zeit gelang es Hugo Fuchs, den Betrieb aufrecht zu erhalten und sogar zu vergrößern.