FENSTERLEITFADEN

Bei der Fenster-Modernisierung oder im Neubau stehen – je nach Geschmack – grundsätzlich viele Fensterfarben, -formen und –formate zur Verfügung. Doch bevor es um diese Details geht, sollte erst einmal der passende Fenstertyp für das jeweilige Projekt ausgewählt werden. Lesen Sie hier, welche Varianten wir anbeiten, wofür sie sich eignen und wodurch sie sich auszeichnen:

Kunststofffenster

  • ideal für z. B. Mietobjekte
  • wartungsarm, kein Nachstreichen 
  • witterungsbeständig
  • pflegeleicht
  • auch mit Aluminium-Vorsatzschalen 
  • top Preis-/Leistungsverhältnis
  • breites Farbspektrum

 

Holz-Aluminium-Fenster

  • für gehobene Ansprüche und Bauherren, die Fenster als wichtigen Teil der Inneneinrichtung sehen
  • Werkstoff Holz auf der Innenseite (mit allen Vorzügen wie oben erwähnt)
  • innen natürlich und gemütlich
  • Werkstoff Aluminium auf der Außenseite, dadurch robust und beständig
  • die äußere Aluminium-Schale schützt das Fenster vor Witterung und ist absolut pflegeleicht
  • sehr gute Statik, auch bei großen Elementen/Flügeln
  • alle RAL-Farben + Sonderfarben möglich (Pulverbeschichtung)

 

Holzfenster

  • wird gerne bei denkmalgeschützten Objekten oder im Altbau verwendet
  • lebendiges und natürliches Material
  • Holz atmet, lebt und strahlt natürliche Wärme aus
  • Holz hat die Fähigkeit, Luftfeuchtigkeit zu regulieren, dadurch angenehmes Raumklima
  • nachwachsender Rohstoff, positive Ökobilanz
  • verschiedenste Holzarten und Farblasuren möglich

 

Alle fuxolux-Fenster stehen für geprüfte und bewährte Qualität. Aufgrund unserer jahrzehntelangen Erfahrung und der eigenen Fenster-Herstellung wissen wir genau, auf was es in der Produktion und bei der Auswahl unserer Partner ankommt. Die Zufriedenheit unserer Kunden bestätigt uns das immer wieder aufs Neue.
Doch bei uns bekommen Sie nicht nur das passende Profifenster – sondern und auch einen sorgenfreien Fensterwechsel/-einbau mit eigenen Monteuren. In aller Regel ohne Putz- und Stemmarbeiten, ohne Beschädigung der Mauern, Fliesen oder Fensterbänke. Für weitere Informationen lesen Sie bitte „Häufig gestellte Fragen“ oder sprechen Sie uns direkt an.